Sommerhit 2008

Sind mir doch wieder ein paar zuvor gekommen, aber hier meine Top10 als Anwärter auf den Sommerhit 2008. Eingeteilt habe ich das Ganze ein wenig nach Stilrichtungen, mal sehen ob was davon einschlägt oder ob wieder so ein Dragostea-Ding kommt…

1. Latin
Julieta Venegas – El Presente

Und die restlichen neun, wobei „El Presente“ mein Favorit ist – Bayern meets Brasilien…

2. Indie
Alphabeat – Fascination

3. Rock
Kid Rock – All Summer Long

4. Elektro
Lützenkirchen – 3 Tage wach

5. Ballermann
Michael Wendler – Nina

6. Dub
Santogold – Say Aha

7.Black
Estelle featuring Kanye West – American Boy

8. Sixties Soul
Madcon – Beggin

9. Regaeton
MC Papo – Piriguete

10. House
R.I.O: – Shine On

  1. Moin!

    Ohne größere Bewertung würde ich tatsächlich dem umsäglichen Mark Medlock mit „Sommer Love“ (oder so ähnlich) glatt einen Startplatz im Rennen um den diesjährigen „Sommerhit“ geben.
    In den letzten Jahren kam der „Sommerhit“ aber immer sehr sehr spät erst dazu, also besteht Hoffnung, dass noch was besseres kommt. :-)

  2. Pingback: EM-Hit 2008 - Unten am Hafen

  3. Pingback: Die nackte Wahrheit - Trends 2009 - Unten am Hafen

  4. Pingback: Kanye West new album

Comments are closed.