Nighttrain – Hallo Bimmelbahn (Barbara Streisand Original)

Zur Nacht das eigentliche Original vom aktuellem Floorfiller „Barbara Streisand“ von Ducksauce, Boney M kam mit „Gotta Go Home“ nämlich sechs Jahre später, sechs Jahre später als Nighttrain mit „Hallo Bimmelbahn“:

Nighttrain bestand aus den Brüdern Heinz und Jürgen Huth, sowie zwei weiteren Musikern. Den Text für das Cover von Barbara Streisand schrieb übrigens niemand Geringeres als Frank Farian…

  1. aristokitten

    Grandios. Allein das Foto. Warum hatten in den 70er Jahren alle so riesige Köpfe??

    Man fragt sich unweigerlich, was aus diesen Leuten geworden ist… ich hab letztens beim Radio zappen mal irgendeine NDR2 Wunschshow erwischt, wo die Frau von dem ehemaligen Sänger von Clowns & Helden anrief. Also von dem, der nicht Carsten Pape war. Sie ist jetzt Altenpflegerin und hat sehr niedlich erzählt, wie sie damals in den aufregenden 80er Jahren mal an der Seite eines Popstars Ruhm & Backstageluft schnuppern durfte.

    Was ihr Macker heute macht hat sie nicht erzählt, aber gewünscht hat sie sich – natörlich – „Ich liebe dich“. Möchte wissen, ob die Typen von oben vielleicht auch manchmal heimlich in Radioshows anrufen und sich ihre Titel von damals wünschen. :-))

  2. @Miriam: Die rufen für ihre Lieder an, um noch ein paar Tantiemen einzuheimsen :-)

Comments are closed.