Kieler Woche 2016 – Bühnenhighlights

Einmal mehr konnten wir einen frühzeitigen Blick in das neue Kieler-Woche-Programmheft werfen, am Freitag (27. Mai) übrigens auch den Kieler Nachrichten beiliegend. Ein kurzer Überblick über die musikalischen Highlights (laufend aktualisiert) findet sich in diesem Beitrag. Wer sich sein ganz persönliches Programm zusammenstellen möchte, der nutzt einfach die neue App zur Kieler Woche (und wohl auch darüber hinaus), die sich unter „Walk and Explore Kiel“ kostenlos in den entsprechenden Stores runterladen lässt. Dort als Stadt Kiel und als Veranstaltung die Kieler Woche auswählen und es kann losgehen – oder ihr guckt hier:

Freitag, 17. Juni
19 Uhr: Rea Garvey – Hörnbühne
21 Uhr: Torfrock – Kieler-Woche-Musikzelt
21.30 Uhr Laith Al-Deen – NDR-Bühne am Ostseekai
22.30 Uhr: Night Glow mit anschließendem Höhenfeuerwerk auf dem Nordmarksportfeld

Samstag, 18. Juni
19.45 Uhr: Ulrich Tukur & Die Rhythmus Boys – Rathausbühne
20 Uhr: Tiffany – NDR-Bühne am Ostseekai
21 Uhr: Jägermeister Musikzirkus mit den Donots und Das Bo Soundsystem – Kieler-Woche-Musikzelt
22.45 Uhr: Pretty Sure  – Junge Bühne Kiel, Ratsdienergarten
22.30 Uhr: Night Glow mit anschließendem Höhenfeuerwerk auf dem Nordmarksportfeld

Sonntag, 19. Juni
19 Uhr: Joris – Hörnbühne
20 Uhr: The Rockhouse Brothers – Holsten Park, Asmus-Bremer-Platz
20.30 Uhr: Konstantin Wecker – „Gewaltig Leise“ Krusenkoppel
21.30 Uhr: Michy Reincke –– NDR-Bühne am Ostseekai

Montag, 20. Juni
20 Uhr: Die fünfte Kieler-Woche-Blues-Nacht mit Georg Schroeter, Marc Breitfelder, Jessy Martens, Abi Wallenstein, Crazy Hambones und Roberto Morbioli & Morblus – Rathausbühne
20.30 Uhr: Karat – „Gewaltig Leise“ Krusenkoppel
21.30 Uhr: Danko Jones – Hörnbühne

Dienstag, 21. Juni (ab 18 Uhr EM: Deutschland – Nordirland)
19 Uhr: Boerney & the Tri Tops – Holsten Park, Asmus-Bremer-Platz
20 Uhr: Siebter Kieler-Woche-Poetry-Slam – Junge Bühne Kiel, Ratsdienergarten
20 Uhr: Wacken Firefighters – Rathausbühne
21 Uhr: Lotto King Karl & die Barmbek Dreamboys – Hörnbühne
23 Uhr: Seglerfeuerwerk in Schilksee zum Schichtwechsel auf den Regattabahnen

Mittwoch, 22. Juni
19 Uhr: De fofftig Penns – NDR-Bühne am Ostseekai
19 Uhr: heavytones – Rathausbühne
19 Uhr: Großstadtgeflüster – Hörnbühne
21 Uhr: Illegal 2001 – Kieler-Woche-Musikzelt
21.30 Uhr: Moop Mama – Hörnbühne
22.30 Uhr: Jeden Tag Silvester – Rathausbühne
22.30 Uhr: Night Glow mit anschließendem Höhenfeuerwerk auf dem Nordmarksportfeld

Donnerstag, 23. Juni
20 Uhr: Bela B – Rathausbühne
20.15 Uhr: Mark Forster – NDR-Bühne am Ostseekai
21.45 Uhr: Disco Boys – NDR-Bühne am Ostseekai
22.45 Uhr: The One – Junge Bühne Kiel, Ratsdienergarten

Freitag, 24. Juni
19 Uhr: Joel Havea – Muddi Markt, Holstenbrücke
19 Uhr: Frida Gold – Hörnbühne
20 Uhr: Selig – „Gewaltig Leise“ Krusenkoppel
20 Uhr: Max Mutzke und das Philharmonische Orchester Kiel – Rathausbühne
20 Uhr: United Four – Holsten Park, Asmus-Bremer-Platz
20.45 Uhr: Adesse – NDR-Bühne am Ostseekai
22.15 Uhr: Jupiter Jones – NDR-Bühne am Ostseekai
22.30 Uhr: Night Glow mit anschließendem Höhenfeuerwerk auf dem Nordmarksportfeld

Samstag, 25. Juni (ab 11 Uhr: Start der Windjammerparade)
19 Uhr: Max Giesinger – Hörnbühne
20 Uhr: Soulfinger – Sailors Lounge Schilksee
20.30 Uhr: Nina Hagen – „Gewaltig Leise“ Krusenkoppel
21.30 Uhr: Stefan Gwildis – NDR-Bühne am Ostseekai
21.30 Uhr: Stanfour – Hörnbühne
22 Uhr: Mr. Big Fat Mad Moose & The Soulfamily – Rathausbühne
22.30 Uhr: Night Glow mit anschließendem Höhenfeuerwerk auf dem Nordmarksportfeld

Sonntag, 26. Juni
19 Uhr: Rockford – Hörnbühne
20 Uhr: Alexander Knappe – NDR-Bühne am Ostseekai
20.30 Uhr: basta – „Gewaltig Leise“ Krusenkoppel
20.30 Uhr: Regatta de Blanc – Kieler-Woche-Musikzelt
21.30 Uhr: Álvaro Soler – NDR-Bühne am Ostseekai
23 Uhr: Abschlussfeuerwerk über der Kieler Förde „Sternenzauber über Kiel“

Alle Angaben ohne Gewähr!

Kommentar verfassen